Mitgliederversammlung im Februar 2018

Im Februar fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Gemeinsam mit unserem Chorleiter Markus Schlaf wurde die zukünftige Entwicklung des Chors besprochen. Das moderne, weitgehend englischsprachige Repertoire aus aktuellen Popsongs der vergangenen Jahre und dem einen oder anderen Evergreen begeistert uns nach wie vor. Wir freuen uns schon sehr auf die beiden für das Jahr 2018 geplanten Workshops. Am 05. Mai wird wieder ein Stimmbildungsseminar mit Tanja Schun angeboten. Mit ihrem dritten Training legt die Sängerin, die ihr Gesangsstudium an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf absolviert hat, die Messlatte für uns ChoriFeen in Sachen Gesangs- und Atemtechniken wieder höher. Besonders gespannt sind die wir auf den Workshop mit Jan Bürger am 22. Juni. Jan Bürger ist Countertenor der bekannten Band Maybebop, deren vier Sänger seit über 15 Jahren auf deutschen Bühnen begeistern – ganz ohne Instrumente. Neben den vielen Konzerten mit Maybebop schreibt Jan Bürger Arrangements für Chöre und Gesangs-Ensembles, arbeitet als Vocal- und Ensemble-Coach und ist Juror bei diversen A-capella-Wettbewerben.

 

Bei den Vorstandswahlen in diesem Jahr stand Anna Schlüter für eine Wiederwahl zur zweiten Vorsitzenden auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Verfügung. Wir entschieden uns für Claudia Schaefer als Nachfolgerin. Die Aufgaben der Schriftführerin übernahm Ingela Müller. Wiedergewählt wurden Martina Künster als Kassiererin und Ulrike Menzel als Beisitzerin. Mit Frauke Wojke und Katja Schierenberg bilden sie nun das sechsköpfige Vorstandsteam der ChoriFeen.