Mitgliederversammlung 2020

Im Februar fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. In unserem Jahresrückblick waren wir uns alle einig: 2019 war ein erfolgreiches Jahr.  Bei mehreren Konzerten konnten wir unser Können unter Beweis stellen. Highlights waren das gemeinsame Konzert mit den Voices of Joy und zwei weiteren Chören in Andernach im Mai, das Konzert in der Christuskirche im Rahmen der Kulturnacht und das Mitwirken als Gastchor beim Konzert des MGV „Eintracht“ Weißenthurm im Oktober. Die Begeisterung für das moderne, meist englischsprachige Repertoire ist bei uns Sängerinnen und unserem Publikum weiterhin sehr groß und führte dazu, dass die wir  innerhalb des letzten Jahres 14 neue aktive Mitglieder gewinnen konnten.

In diesem Jahr konzentrieren wir uns mit unserem Chorleiter Markus Schlaf hauptsächlich auf das Erarbeiten neuer Stücke. Die Teilnahme an der Kulturnacht ist allerdings auch für 2020 vorgesehen, und der ein oder andere kleinere Auftritt ist ebenfalls in Planung. Neben den regulären Proben werden wieder zahlreiche Workshops für uns Sängerinnen angeboten: z.B. Tipps und Tricks beim Notenlesen und Übungen zur Verfeinerung der englischen Aussprache. Ein Workshop zur Stimmbildung fand schon im Januar dieses Jahres statt. Mitte April wird es außerdem einen niederländisch-deutschen Workshop mit dem Vrouwenkoor Ludiek aus Brummen in Andernach geben.

 

 

Nicht zuletzt standen auch einige Vorstandsämter zur Wahl. Hier wurden Claudia Schaefer (stellv. Vorsitzende) und Martina Künster (Kassiererin) in ihrem Amt bestätigt. Magda Scholz-Sommer löst Ulrike Menzel als Beisitzerin ab. Sie bilden gemeinsam mit Katja Schierenberg (1. Vorsitzende), Gabi Ehrentraud (Schriftführerin) und Frauke Wojke (Notenwartin) das Vorstandsteam der ChoriFeen.

.