Die ChoriFeen

Foto: Creative Moments - B. Risse

Die ChoriFeen Andernach singen einen vielstimmigen Mix aus Pop und Rockmusik – mal a cappella, mal mit Klavierbegleitung.


Gegründet wurde der Frauenchor im Jahr 2006 unter dem Namen "Cantabella". Im Jahr 2014 änderte der Chor die musikalische Ausrichtung hin zu moderner Chormusik und erarbeitete in den folgenden Jahren vorwiegend englischsprachiger Lieder. Dieser Weg führte im Sommer 2015 zu einer Namensänderung: Aus dem Frauenchor "Cantabella" wurden die "ChoriFeen".  Seitdem wächst die Anzahl der Sängerinnen stetig. Heute zählen knapp 40 begeisterte Sängerinnen im Alter zwischen 25 und 70 Jahren und Wurzeln in acht Nationen zu den ChoriFeen.